Zusammen. Arbeit.

Gutes bewegt man nur gemeinsam. So haben wir vor Jahrzehnten angefangen und diesen Weg gehen wir in Zukunft weiter. Dies gilt für unsere Produkte und im Besonderen für die Arbeit mit Ihnen, unseren Kunden und Partnern.

Geschichte

Surfacing the future

Elesgo Key Visual
1992
Elesgo
1992 erfolgte die Erfindung von Elesgo - unser Verfahren zum Auftragen von dekorativen Schichten auf ein Trägermaterial, um perfekte Oberflächen für Ihre Produkte erzustellen.
1992
1993
Elektronen­strahlhärtung
Nur ein Jahr später konnten wir im Jahr 1993 unsere erste eigene ESH-Anlage am Standort Oberhausen in Betrieb nehmen. Dies war der Startschuss für die Oberflächenproduktion. Unsere Kunden in der Laminatboden-Industrie wurden mit den ersten Elesgo-Produkten beliefert.
1993
1995
DTS System­oberflächen GmbH
Wilhelm Taubert und Dirk Dammers gründeten 1995 die Dammers-Taubert-Systemoberflächen GmbH, kurz DTS genannt. Zum selben Zeitpunkt startete der Bau der Produktionsstätte in Möckern.
1995
1996
Maschine 1
Nach einen Jahr Bauphase startete die Produktion der Elesgo-Oberflächen in Möckern. Unsere erste große ESH-Anlage, Maschine 1, produziert seit 1996 Oberflächen mit einer Breite bis zu 1.450 mm.
1996
1998
Türen & Zargen
1998 wurden Oberflächen für Türen und Zargen entwickelt und erfolgreich in den Markt eingeführt.
1998
1999
Möbel­oberflächen
Damit die Möbel auch zu den neuen Elesgo-Türen passen, konnten schon 1999 die ersten Oberflächen für Möbel angeboten werden.
1999
2000
Hochglanz & Fensterbank
Das neue Jahrtausend wurde mit einer weltweiten Neuheit in unserer Produktion gestartet - es wurden die ersten hochglänzenden und hoch kratzfesten Laminatboden-Oberflächen produziert. Zusätzlich wurde unser Produktportfolio um Oberflächen für Fensterbänke erweitert.
2000
2002
Maschine 2
Mit der Vielzahl an Neuheiten und Produkterweiterungen wurde im Jahr 2002 die Produktionskapazität ausgebaut – und Maschine 2 in Betrieb genommen. Nun war und ist es möglich, Oberflächen mit einer Breite von bis zu 1.600 mm zu produzieren.
2002
2005
Arbeitsplatten
Die besondere Beständigkeit und Kratzresistenz eignete sich, neben den optischen und haptischen Eigenschaften der Elesgo-Oberflächen, auch für Arbeitsplatten. Somit hatte das Produktportfolio ab 2005 einen weiteren Anwendungsbereich.
2005
2006
Außen­fassaden
Das Forschungs- und Entwicklungsteam hatte mit der Erweiterung von Oberflächen für Außenfassaden im Jahr 2008 einen zusätzlichen Anwendungsbereich.
2006
2007
Oberflächen auf Maß
Mit der Inbetriebnahme der Schneide- und Wickelanlage war es ab 2007 möglich, kundenspezifisch konfektionierte Rollen auszuliefern.
2007
2008
Maschine 3
Immer mehr zufriedene Käufer konnten zum festen Kundenstamm gezählt werden. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wurde der Standort Möckern ausgebaut. 2008 wurde Maschine 3 in Betrieb genommen und zur Optimierung unserer Lagerwirtschaft ein vollautomatische Hochregal-Lager mit über 5.000 Pallettenplätzen installiert.
2008
2009
Labortische
Die Weiterentwicklung der Technologie bewirkte neue, zusätzliche Eigenschaften: zum Beispiel eine Resistenz gegen Chemikalien. Somit begann 2009 die Produktion spezifischer Labortisch-Oberflächen.
2009
2013
Trennpapiere
Mit der Entwicklung der Trennpapiere und Strukturgeber 2013 konnte der Schichtstoffindustrie ein Produkt präsentiert werden, dass mehrfach in Pressen einsetzbar ist. Eine tolle alternative für kostenintensive Pressbleche im schnellen Strukturwechsel.
2013
2015
clean touch
Die clean touch-Oberfläche mit ihren Anti-Fingerprint-Eigenschaften kommt 2015 auf den Markt und revolutioniert die Oberflächenwelt.
2015
2017
Peacock Collection
Mit der Peacock Collection konnte 2017 die erste eigene Farbkollektion entwickelt werden, die heute für jeden Kunden nutzbar ist. Dies ist bereits ab Lager und in kleinen Mengen verfügen.
2017
2018
Maschine 3.1 & Hauptsitz
Maschine 3 wurde über zwei Jahre lang optimiert, umgebaut und um eine ESH-Einheit erweitert. Im Jahr 2018 zog die Verwaltung von Oberhausen nach Wesel.
2018